Aktuell

Ansicht unseres neuen Gersthofer Pflegedienstes

Sie finden das Büro des Gersthofer Pflegedienstes zentral an der Donauwörther Straße 13. Gut sichtbar beschildert, mit guter Parkmöglichkeit ist das Haus mit den neuen Büroräumen schon von Weitem nicht zu übersehen.

Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Büro und beraten Sie gern.

Gersthofer Pflegedienst eröffnet

flyer_pan_eroeffnung_gersthofen_2016Bereits seit fast zwanzig Jahren ist die ambulante Sozialstation im nördlichen Landkreis rund um Langweid und Gersthofen zuverlässig unterwegs.
Nun eröffnete sie im November eine neue Zweigstelle in Gersthofen in der Donauwörther Straße 13. Beim Gersthofer Pflegedienst können Gersthofer Bürger und Angehörige persönlich und unkompliziert Beratung und Unterstützung finden. Von 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr ist täglich eine Einsatzleitung im Büro erreichbar.
Neben der häuslichen Pflege bietet die ambulante Sozialstation u.a. hauswirtschaftliche Hilfen sowie Pflegeberatung, die durch drei ausgebildete Pflegeberaterinnen durchgeführt wird, an.

Die Sinne als Brücke zur Welt

Plakat_Sinne_Juli_2016_print_RZ_neuUnter dem Motto „Die Sinne als Brücke zur Welt“ lädt das Pflegeteam Nord aus Langweid zu einem Nachmittag für Senioren und deren Angehörige ein.

Vortrag von Claudia Zerbe
Was können Senioren gegen die Vergesslichkeit im Alter tun? Wie helfen die Sinne dabei? Und wie können die Sinne angeregt werden?
Claudia Zerbe vom KompetenzNetz Demenz Augsburg gibt bei ihrem Vortrag am Sonntag den 10. Juli um 14 Uhr Antworten auf diese Fragen.

Sinnesparcours und Nostalgiestand
Weiterhin können sich die Teilnehmer bei einem Sinnesparcours durch das Sehen, Riechen und Fühlen anregen lassen. An einem Nostalgiestand finden sich spannende Gegenstände aus Großmutters Zeiten, die jeder noch aus seiner Kindheit kennt. So manche überraschende Erinnerung ist garantiert.
Bei der Tombolakönnen die Teilnehmer unter anderem 2×2 Eintrittskarten für ein Benefizkonzert im Goldenen Saal Augsburg gewinnen.

Die Veranstaltung findet im Pfarrheim St. Vitus in Langweid statt. Der Unkostenbeitrag von 2,50 € geht zugunsten der Seite an Seite, die sich um die ehrenamtliche Betreuung Demenzerkrankter in Langweid und Umgebung kümmert.
Zur Entlastung für die Angehörigen stellt das Team während des Vortrags Betreuungsplätze für die demenzerkrankten Gäste zur Verfügung. Hierzu wird für eine bessere Planbarkeit um telefonische Anmeldung gebeten.
Mit Kaffee und Kuchen klingt der Nachmittag aus.

„Die Sinne als Brücke zur Welt“
Sonntag, 10. Juli 2016, 14 – 17 Uhr
Ort: Pfarrheim St. Vitus Langweid, Forretstr. 4
Unkostenbeitrag: 2,50 €
Anmeldung: 08230 / 80 113

Tagespflege Langweid feierte 5-jähriges Bestehen

Als im Frühjahr 2011 das neue Gesundheitszentrum in Langweid eingeweiht wurde, eröffnete im zweiten Stock die Tagespflege Langweid des Pflegeteams Nord. Und so feierte die Tagespflege Langweid am Sonntag, den 10. April ihr 5-jähriges Bestehen mit einem großen Fest.

Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Langweid Jürgen Gilg würdigte in seiner Festansprache die gute Arbeit des Pflegeteams: „Wir schätzen das Engagement unseres Pflegedienstes und der Tagespflege für die Senioren unserer Gemeinde“ betont Gilg. „Als attraktiver Arbeitgeber hat das Pflegeteam 60 Arbeitsplätze in Langweid geschaffen.“

Zu den Gratulanten gehörten außerdem der Seniorenbeauftragte der Gemeinde Langweid Karl-Heinz Jahn und die Gemeindereferentin St. Vitus Viktoria Furtak.

Auf dem Programm standen ein Akkordeonkonzert von Anneliese Bauer aus Langweid sowie der Auftritt der Mundharmonikaspielerin Wera Salger. Der Humortherapeut Klaus Panzer, der seit Anfang diesen Jahres in der Tagespflege tätig ist, gab einen Einblick in seine Arbeit. Er verzauberte die Gäste mit bekannten Oldies, die er mit seiner Ukulele begleitete, einer einzigartigen Kopfmassage und lustigen Sprüchen.